Im Arbeitsbereich Mensch & Natur gibt es derzeit drei Forschungsschwerpunkte:

  • Einstellungen der Bevölkerung zu Natur und Umwelt
  • Akzeptanz natur(schutz)gerechter Landnutzungen
  • Förderung natur- und umweltgerechter Einstellungen und Verhaltensweisen

Weitere Arbeitsgebiete sind

  • die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für Naturerlebnisangebote
  • die zielgruppengerechte Aufbereitung von Natur- und Umweltinformationen

Ausgewählte Projekte aus dem Arbeitsbereich Mensch & Natur

Naturbewusstsein

Das ECOLOG-Institut hat die beiden ersten Studien zum Naturbewusstsein in Deutschland im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz erstellt.

Mehr Informationen …

Wald und Freizeit

In einem Projekt für die Niedersächsischen Landesforsten wurden die Ansprüche der Bevölkerung an den Wald als Ort der Freizeitgestaltung untersucht.

Naturerlebnispfad

In Zusammenarbeit mit dem Verein Appelbom e.V. wurde im Rahmen eines Renaturierungsprojekts ein Konzept für einen Naturerlebnispfad durch den Anklamer Stadtbruch, den größten Moorwald Deutschlands, entwickelt und umgesetzt.

Mehr Informationen …

Naturbildung

Im Auftrag der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, dem Deutschen Jagdverband und IMA Information.Medien.Agrar werden Naturmentalitäten von Jugendlichen und die Bedeutung außerschulischer Lernorte für die Naturbildung Jugendlicher untersucht.